Heiliger Tanz - Heilender Tanz

Ritueller Kreistanz in Wangen-Karsee

„Niemand kann mir nehmen, was ich mir ertanzt habe“

– so sagt man in Spanien, und so können wir es auch im Tanz um die gemeinsame Mitte – dem bewegten MANDALA – immer wieder erfahren. Mit traditionellen Tänzen der Völker aus aller Welt, mit den gesungenen Friedenstänzen der Sufis ebenso wie mit Tänzen zu klassischer und sakraler Musik schwingen uns ein in die „Harmonie der Welt“ – die „Harmonia mundi“, den harmonischen Kreis-Tanz der Gestirne. “Im Tanz – gehalten von der Mitte – fühle ich mich wie selbstverständlich von einer großen Kraft getragen”   Heike

Das meditative Tanzen beginnt wieder!

Wir tanzen jetzt nicht nur auf der Alpe Lutt sondern auch wieder im Allgäu!

Wir ertanzen die Weisheit des Medizinrades

inmitten der wunderschönen Natur am Karsee.

Tanzend, singend und trommelnd erkunden wir die vier Schilde des Lebensrades der amerikanischen Ureinwohner: die vier Himmelsrichtungen, die die Jahres- und Lebenszeiten verkörpern und von den vier Elementen geprägt sind.
Für die Frühaufsteher (freiwillig!) ist morgens am See die Meditation der Himmelsrichtungen, vor dem gemeinsamen Frühstück.

Organisatorisches:

Wir essen gemeinsam im Gasthof Adler. Übernachtung ist dort ebenso wie im Zelt am See möglich.

Eigene (Rahmen-)trommeln können mitgebracht werden.

Regenzeug sollte mitgebracht werden, da wir bei jedem Wetter draußen am See tanzen

Seminardetails

Termine

  • Termine für 2024 folgen in Kürze

Kosten

  • € 150 Seminargebühr
  • € 60 für Mahlzeiten und anteilige Raummiete im Gasthof Adler

Ort

  • Im „Adler“ in Karsee bei Wangen und direkt am See

Anmeldung für Übernachtung

Im Gasthof Adler oder im Zelt am See, Mahlzeiten im Gasthof  info@verein-tafelrunde.de

Seminarleitung

Eva Rapp-Teichert, Leiterin für meditativen Tanz, Initiatorische Naturpädagogin

Anmeldung & Kontakt

info@raum-und-weite.net Telefon: 0 173 1611525

Poesie

Ich kann nicht tanzen, Herr, Es sei denn, DU führtest mich. Dann aber tanz’ ich in die Liebe 

Aus der Liebe in die Erkenntnis Aus der Erkenntnis in den Genuss Aus dem Genuss tanze ich

Über alle menschlichen Sinne hinaus Dort will ich bleiben Obwohl ich doch hier weiterstreiten muss.

Mechthild von Magdeburg